Dienstag, 20. Juni 2017

Zentangle ® Beseelt und entspannt zeichnen

Anzeige, PR-Sample


Titel: Zentangle ® Beseelt und entspannt zeichnen

Verlag: Irisiana

Autorin: Beate Winkler, CZT ™ & Friends

Erscheinungstermin: 14. Dezember 2015

ISBN: 978-3-424-15289-0

Seiten: 160

Preis: 16,99 €






Vor einigen Wochen habe ich von meinem neuen Hobby Zentangle berichtet und dabei ein Buch vorgestellt.

Jetzt habe ich ein neues Buch und auch dieses möchte ich euch etwas genauer zeigen.




In dem Buch "Zentangle ® Beseelt und entspannt zeichnen" findet man alle Tipps die man für den Einstieg braucht.

Im Kapitel "Wecke den Künstler in dir" wird Zentangle erklärt und der einfache Einstieg erläutert. Bleistift, Fineliner und ein kleines Stück Papier sind für den Anfang völlig ausreichend und dann kann es auch schon los gehen. Innerhalb von 15 Minuten kann man so entspannen und ein schönes "Tile", so werden die 9 x 9cm großen Bildchen genannt, kreieren.

Im nächsten Schritt" 7 x 7 Tangle Time" werden die einzelnen Muster Schritt für Schritt, mit vielen Bildern erklärt, so dass es nicht schwer fällt diese selbst aufs Papier zu bringen. Es sind sehr viele verschiedene Tangles (Muster) im Buch erklärt, so dass für Jeden das Passende dabei sein sollte. Und vielleicht wirst du inspiriert und erfindest ein ganz neues eigenes Muster. Alles ist erlaubt!



"Die Suche nach der inneren Mitte" hilft uns tiefer in das Thema einzutauchen. Entschleunigung und Achtsamkeit sind wichtige Punkte dabei. Zentangle soll uns eine kleine entspannte Auszeit bieten, so dass man ganz ohne Druck und Stress etwas Schönes erschaffen kann.


Super gefällt mir die Übersicht hinten im Buch. Hier gibt es alle im Buch enthaltenen Tangles als kleines Bildchen im Überblick so dass man schnell das Passende findet.

Wer nun neugierig geworden ist und selbst gerne mal zu Stift und Papier greifen möchte, dem kann ich das Buch voll und ganz empfehlen. Und keine Angst, es sind keine Vorkenntnisse nötig und man muss auch nicht künstlerisch begabt sein. Wenn man sich an die Anleitungen hält, kann nur etwas Schönes dabei heraus kommen.


Kommentare:

  1. Klingt nicht schlecht :) zeichnen macht eh enorm viel Spaß :D

    Hihi alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich habe mich auch schon mal an Zentangel versucht, leider sah das bei mir dann aber nicht ganz so hübsch aus wie bei dir.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn dir meine Werke gefallen.
      Deine Versuche waren bestimmt auch nicht schlecht. Aber ich kenne das, oft bin ich mit meinen Werken auch besonders kritisch und nicht ganz zufrieden.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...