Dienstag, 4. Oktober 2016

Mein Monatsrückblick: Tschüß September! Hallo Oktober!

Mein September war geprägt von viel gutem Essen, einigen Geburtstagsfeiern und Besuchen im Tierpark um das schöne Wetter noch auszunutzen.

Aber seht selbst:



Wie ihr seht liebe ich Pasta. Low Carb wäre also für mich die komplett falsche Ernährungsweise da ich einfach nicht auf Nudeln verzichten möchte. So gab es Pasta mit Steakstreifen und Paprika, Nudel-Gemüsepfanne, Schinkennnudeln und gestreifte Farfalle mit Tomatensoße nur um einige Beispiele zu nennen. Wer alles sehen möchte schaut einfach mal auf Instagram vorbei.


Anfang September waren wir im Wildpark Hundshaupten. Darüber habe ich euch hier schon berichtet. Und Ende des Monats hat es uns in den Tiergarten Nürnberg verschlagen. Junior war beide Male total begeistert. Für Familien mit (kleinen) Kindern also auf jeden Fall zu empfehlen.


Nicht nur bei unseren Tierparkbesuchen sondern auch Zuhause haben wir die letzten warmen Tage ausgenutzt. Mit einem Eis im Garten sitzen fehlt mir jetzt schon. Ist es zu früh wenn ich mir jetzt schon den Sommer zurück wünsche? Übrigens das Eis Pirulo Watermelon ist echt lecker und schmeckt wirklich richtig nach Wassermelone.
Und auch der Coconut Bliss Ball von Veganz ist sehr gut. Vielleicht kann ich mir mit dem zumindest in Gedanken den Sommer geschmacklich zurück holen.


Und auch an schönen Dingen hat es im September nicht gefehlt. Ein neues Malbuch ( Malzauber aus aller Welt) und viele schöne Dinge für mein Project Life Album für mich und ein Puzzle für Junior sind nur ein paar der Dinge die gekauft wurden. Wunderschön dekoriertes Essen wie einen Schinken-Käsestrudel von MisterPink gekocht, Würstchenkraken die nicht nur Kinderaugen leuchten lassen und Essen wie aus Kindertagen mit einem Teller voll Fischstäbchen haben das Ganze abgerundet.


Auch die Pflege habe ich nicht vernachlässigt. Und ein paar neue Produkte durften auch wieder mit zu mir kommen.


Und es wurde ausgiebig gefeiert. Bei drei Geburtstagen gab es reichlich zu essen (die Waage hat mich schon böse angeguckt) und viel Spaß mit Freunden und Familie. Pizza, Leberkäse, Weißwürste, Kuchen und Torte müssen jetzt erst mal abtrainiert werden, bevor es dann im Dezember mit den nächsten Geburtstagen weiter geht.


Aber auch sonst habe ich es mir nicht schlecht gehen lassen. Ich habe mich an Matcha Pralinen versucht, zum ersten Mal süße Schupfnudeln und Chiapudding gegessen und sehr leckere Schwarzwälder Kirsch Pfannkuchen für meine Familie gezaubert.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...