Mittwoch, 9. September 2015

Abnehmen mit Weight Watchers - Teil 3

Es wir mal wieder Zeit für ein kleines Update, damit ihr auch wisst wie es mit meiner Abnahme voran geht. 
Seit ich nach dem Weight Watchers Programm* lebe/esse habe ich knapp fünf Kilo verloren. Es könnte zwar mehr sein, ich bin aber trotzdem zufrieden. 
Im letzten Monat hat sich nicht viel verändert auf der Waage, was wohl auch an 4 Geburtstagen und einer Hochzeit liegt. Das Essen war gut und reichlich und ich konnte und wollte auch gar nicht widerstehen. Ab und zu muss man es sich doch auch mal so richtig gut gehen lassen, solange man am Tag danach wieder auf dem richtigen Weg kommt und weiter sein Ziel verfolgt.

Abnehmen mit Weight Watchers


Mein erstes kleines Ziel die 68 kg habe ich ja schon erreicht weshalb ich nun mein Wunschgewicht auf 64 kg eingestellt habe.

Zum Vergleich habe ich euch unten nochmal die Grafik vom Anfang eingefügt. Ich finde es schön dass man in der App auf einen Blick seinen Erfolg sehen kann. Und es motiviert zusätzlich wenn man mal einen Durchhänger hat. 


Als es so richtig heiß war habe ich abends meistens nur einen Salat gegessen, dann war sogar noch ein Eis drin welches man gemütlich draußen im Garten essen konnte während man die Füße zu Junior in den Pool hängt. Ach wie schön, schade dass der Sommer nun wohl vorbei ist, ich vermisse ihn jetzt schon.

Bunter Salat
Zum Mittagessen habe ich ein paar neue Rezepte ausprobiert und verschiedene andere Gerichte ww-tauglich angepasst indem die Beilagen verändert, oder Zutaten ausgetauscht wurden. Ein Rezept welches ich in der  Weight Watchers App entdeckt habe hat uns allen sehr gut geschmeckt und das war die Kartoffelpfanne Kreta.
Kartoffelpfanne Kreta - WW Rezept
Wenn euch interessiert was ich sonst so esse und wie es mit dem Weight Watchers Programm und meiner Abnahme voran geht dann folgt mir doch auf Instagram. Unter den
#creativepinkisst und #creativepinkmachtww werdet ihr auf dem Laufenden gehalten.
*

Kommentare:

  1. Ich finde, dass du dennoch viel erreicht hast und sicherlich wirst auch bald bei deinen 64 kg ankommen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch zufrieden mit dem Ergebnis. Und lieber geht es etwas langsamer und ist dafür langfristig.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...