Sonntag, 31. August 2014

Das Naturkind mit der Drachenkraft!

Habe ich euch eigentlich schon erzählt, dass ich in meiner Jugend (lang, lang ist es her…) ein richtiges kleines Naturkind war? Wie, ihr wisst gar nicht was ein Naturkind ist? Nun, ein Naturkind ist ein Kind, welches den größten Teil seiner Freizeit im Freien verbringt, also draußen. So richtig mit frischer Luft, Bäumen, Blumen und Tieren. Dazu gab es meist noch ein, zwei Freunde, die ebenfalls die Leidenschaft für die Natur teilten.

Und das Beste war damals die unglaublich gute und geniale Grafik die die Natur zu bieten hatte. So richtiges Ultra-HD auf ganzer Breite und Höhe. Wir saßen manchmal nur ruhig da, schauten uns um und was wir da entdeckten oder sahen, ließ uns förmlich die Münder offen stehen. Ja, so ungefähr war es damals in der freien Wildbahn als Naturkind.

Lange Zeit ist das her. Aber irgendwie hat mich das nie ganz verlassen. Ich kann mich auch heute noch an den kleinen Dingen in der Natur erfreuen. Egal ob ein Schmetterling, der Himmel oder eben die oben genannten Blumen.

Warum ich euch das erzähle? Nun, all die Erinnerungen sind mir wieder vor meinem inneren Auge erschienen, als ich vor zwei Tagen das Naturkind Shampoo-/Duschbad von Kneipp in unserem Badezimmerregal gesehen habe, welches wir zum Testen bekommen hatte. Aber nicht nur der Name sprach mich an, sondern auch das Bild auf der Verpackung, mit dem Jungen, welcher als Ritter auf dem Rücken eines Drachen sitzt. Und darunter steht „Drachenkraft“. Und wer träumte nicht als Kind davon, einmal einem leibhaftigen Drachen zu begegnen. Noch dazu, wenn er so nett aussehen würde, wie auf diesem Bild dargestellt.

Kneipp naturkind
Drachenkraft
Shampoo & Dusche
und Farbzauberbad

Ich konnte nicht anders. Ich musste das Shampoo probieren. Also zugegriffen und aus dem Regal genommen. Aufgemacht und erst einmal eine große Duftwolke aus der Flasche in mich aufgesogen. Der Duft passt ebenfalls zum Thema, erinnerte mich an saure Gummibärchen. Ein Traum!

Beim einmassieren fiel mir auf, dass das Shampoo sehr ergiebig ist. Selbst eine kleine Menge ergibt sehr viel Schaum. Ein weiterer Pluspunkt für die eigentliche Zielgruppe Kinder (oder eben innerlich Kind gebliebene Männer - so wie ich) dürfte sein, dass die spezielle Formel verspricht, dass es kein Ziepen und somit keine Tränen mehr gibt. Des Weiteren finden sich in diesem Shampoo auch keine Paraffine, Silikone oder Mineralöle. Was z.B. für mich bei einem Shampoo wichtig ist, da ich eben nicht mit Silikonen waschen möchte. Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass dieses Shampoo nicht in den Augen brennt (zumindest bei mir), da ich im Eifer des Gefechtes wohl etwas zu stürmisch war und mein Daumen in mein Auge rutschte.

Haare dann noch ausgespült und fertig war der Lack. Von mir gibt es für die Anwendung und die oben beschrieben Vorteile daher eine klare Empfehlung. Auch noch nach dem Waschen und etwas sportlicher Betätigung fühlte sich das Haar immer noch locker leicht an. Von daher kann ich euch ehrlichen Herzens dieses Shampoo/Duschbad nur empfehlen.



Viele Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe die Seeprinzessinnen-Produkte testen dürfen und war sehr angetan von ihnen. Zwar hat mir der Duft nicht so gut gefallen aber dafür die Pflegewirkung. <3 Mein Haar ist ganz sehr weich geworden und ließ sich wunderbar kämmen. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth-Amalie!
      Ja der Duft ist schon speziell, hat aber bei mir eben genau eine Erinnerung getroffen. Aber wie du bereits gesagt hast, ist die Pflegewirkung wirklich sensationell gut. War echt überrascht, da ich dies eben gerade von einen für Kinderhaar entwickelten Produkt so nicht erwartet hätte.

      Liebe Grüße

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...