Freitag, 6. Dezember 2013

Wir warten aufs Christ/Kind

Da ich dieses Jahr über besonders brav gewesen bin, bekomme ich zu Weihnachten vom Weihnachtsmann (unter Mithilfe meiner Frau) einen kleinen MisterPink geschenkt.
Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich mich als großer MisterPink freue wie Bolle und daher auch von meiner Seite aktuell schwer in den Vorbereitungen stecke, damit für den neuen Erdenbürger alles gerichtet ist. Und diese Vorbereitung ist natürlich ganz nach meinem Geschmack, muss ich dafür doch größtenteils meiner Lieblingsbeschäftigung „Shoppen“ nachgehen!

Und ja ich gebe es zu. Es war nicht nur Shoppen sondern ein Einkaufsrausch allererster Güte! Ich habe so ein bisschen den Verdacht, dass die positiven Meldungen des Handels über das gute Vorweihnachtsgeschäft alleine meinem bald eintreffenden Nachwuchs zu verdanken sind.

Aber nun zum Thema. Heute möchte ich Euch einmal zeigen, für welchen Kinderwagen ich mich entschieden habe. Wichtig war mir bei der Auswahl die Einhaltung sämtlicher aktueller Sicherheitsstandards als auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis sowie eine schöne Optik.

Unsere Wahl viel daher auf das Modell Capri, der Firma Bergsteiger, welches in Ausstattung und Lieferumfang keinen meiner Wünsche offen ließ.


Enthalten war in diesem Set:
Ein Kinderwagengestell mit höhenverstellbarem Griff, eine Babywanne, eine Babyschale nach Norm ECE R44/04, ein Buggy-Aufsatz für den Einsatz als Sportwagen, ein Sonnenschutz, zwei Wetterfußsäcke für Buggy und Schale, ein Fliegennetz sowie ein passender Regenschutz. Als besonderes Tüpfelchen auf dem „i“ gibt es noch eine passende Wickeltasche im Design des Kinderwagens mit dazu, so dass man auch gut abgestimmt, mit dem fahrbaren Untersatz von Junior durch die Stadt wandern kann.
Gefunden und gekauft haben wir das gute Stück übrigens bei Lidl im Onlineshop. Der Preis für das ganze Paket lag bei 349€, was bei der Ausstattung und der gebotenen Leistung für mein Empfinden Konkurrenzlos günstig erschien.


Die Lieferung erfolgte prompt und zügig und die Verpackung war sehr stabil, so dass alles heil und gut verstaut bei uns ankam. Mit ein paar Handgriffen war auch alles zusammengebaut, da man noch die Räder auf das Wagengestell aufstecken musste, was selbst für eine handwerkliche Pfeife wie mich absolut kein Problem darstellte.
Von daher bekommt der Wagen und der Anbieter von mir eine klare Kaufempfehlung und 5 von 5 Pinks verliehen.


Liebe Grüße an Euch!


Kommentare:

  1. Der Wagen ist ein tolles Geschoss :)
    Und Däumchen drücken für alles was noch kommt :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich sehr für euch. ♥ Dann wünsche ich euch alles Gute und eine tolle Weihnachtszeit. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...