Mittwoch, 4. September 2013

Neuheiten für die Nägel von essence - Mini Feilen, 3D Perlen, Glow in the night Lack, Paper Print Maniküre

Heute möchte ich euch einige der Neuheiten von essence aus dem Nagelbereich zeigen.



Mini Nagelfeilen
Für unterwegs sehr gut geeignet um mal schnell einen abgebrochenen oder eingerissenen Nagel zu glätten oder zu kürzen. 


3D Pearls
07 candy buffet
Die Perlen selbst gefallen mir sehr gut. Nur die Handhabung ist wegen der Verpackung etwas schwer. 

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Mit schwarzen Unterlack sieht es wahrscheinlich sogar noch schöner aus. 



Als Tipp steht auf der Packung dass man auf die Nagelspitze eine dünne Schicht Überlack geben soll damit die Perlen besser halten. 

Da ich nicht wirklich wusste wie man nur die Nagelspitze lackieren soll damit es gut aussieht, habe ich es mal mit Überlack auf dem ganzen Nagel versucht und ich kann sagen es ist nicht zu empfehlen da sich die Farbe der Kügelchen ablöst und mit dem Lack mischt und das Ganze dann nicht mehr schön aussieht. Deshalb werde ich die Kügelchen auch weiterhin ganz ohne Überlack tragen auch wenn sie dann nur 1-2 Tage halten.



Glow in the night top coat

Kommen wir nun zu meinem absoluten Lieblingsprodukt der hier vorgestellten Artikel. Der Glow in the night top coat lässt sich gut auftragen und der Effekt ist einfach klasse. Wenn die Nägel lange genug Zeit hatten um sich mit Licht aufzuladen, hat man im Dunkeln toll leuchtende Fingernägel. 
Durch den Lack wird die Farbe unter dem Lack etwas verfälscht da dieser leicht leicht milchig, gelblich aussieht, das sollte man also bei der Wahl des Unterlackes beachten.


Paper Print Maincure
 02 my wild side



Von meinem Top Produkt kommen wir nun zum Flop Produkt. Das Ergebnis war einfach mehr als schlecht. Das einzig Positive sind die tollen Muster die es zur Auswahl gibt. Nur leider nützt das wenig wenn das Muster nicht wie gewünscht auf dem Nagel landet.

Beim ersten Versuch blieb das Papier mit am Nagel kleben und ließ sich nicht mehr ablösen.


Beim nächsten Versuch habe ich das Papier dann nicht mehr mit dem Wattepad sondern nur vorsichtig mit den Fingern angedrückt. Hier blieb dann zwar kein Papier mehr kleben, aber das Muster war auch nicht auf dem Nagel. Außerdem fiel mir auf dass der Lack durch die Transferlösung aufweichte und dann auch nicht mehr schön aussah.

Ich habe es mehrfach versucht, auch mit verschiedenen Lacken als Untergrund und wirklich langer Wartezeit damit der Lack gut trocken ist aber das beste Ergebnis dass ich bekam sah so aus.


Als ich schon fast keine Lust mehr hatte, fiel mir ein dass ich mal irgendwo gelesen hatte dass man für die Zeitungspapiernägel auch Desinfektionsmittel verwenden kann oder Alkohol.

Also habe ich für meinen letzten Versuch das Papier mit Desinfektionsmittel angefeuchtet und siehe da das Ergebnis war besser als vorher. Schön war es zwar immer noch nicht und es hat auch nur mit den schwarzen Mustern geklappt aber immerhin war es eine Verbesserung zu den vorherigen Versuchen.


Da das Ergebnis immer noch zu wünschen übrig lies, habe ich mir gar nicht mehr die Mühe gemacht und die Nagelränder gesäubert sondern den Lack gleich wieder komplett entfernt, weshalb es nur die Bilder während des Testens gibt.

Schade dass es nicht besser klappt den die Idee und die Muster sind wirklich schön, aber so ist das Produkt für mich nicht weiter zu empfehlen.


Habt ihr schon eines der Produkte getestet und wie sind eure Erfahrungen?


Kommentare:

  1. haha.. oh weh.... das mit dem Paperprint geht ja mal gar nicht.
    In der Nageldesign-Brange ist ja dieses Naildesign schon ein alter Hut. Such mal bei Google: zeitungstext auf fingernagel, da findest Du tolle Anleitungen die auch funktionieren.
    Die Perlen find ich nicht so hübsch, ist ja eigentlich auch schon wieder out, oder?
    Aber so Minifeilen find ich toll, habe auch immer eine in der Tasche....

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du den Paperprint ausprobiert hast, das hat mich nämlich schon immer mal interessiert. Leider kann ich mich für keines der Produkte so richtig begeistern. :( Danke für den Post. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass das mit dem Paperprint gar nicht funktioniert, da hätte ich mir mehr erwartet!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...