Mittwoch, 23. November 2011

Selbstgemachter Adventskalender - DIY

Eine ganz einfache Art einen Adventskalender zu basteln, ist die dass man einfach 24 kleine oder auch etwas größere Päckchen packt und die dann noch in einen Karton gibt, so dass man das Ganze auch verschenken kann. 

Ich habe in der letzten Zeit viele Kleinigkeiten gesammelt und auch beim Einkaufen immer wieder das eine oder andere Stück besorgt, so das diese Sammlung entstanden ist. 

Gummibärchen, Badesalz, Duftkerzen, Schokolade, Weihnachtsdeko, Kekse ...

Ich habe mir dann eine freie Fläche gesucht und meine gesammelten Dinge ausgebreitet und auf 24 Häufchen verteilt.
Jetzt musste nur noch alles schön verpackt werden. Hierfür eignen sich auch gut leere Rollen vom Küchenpapier, da kann man z. B. sehr gut einzelne Bonbons oder Ähnliches drin verstecken.


Zum Schluss die einzelnen Päckchen dekorativ in einer Schachtel oder einem Korb verteilen und fertig ist unser Adventskalender. Wer mag kann natürlich auch noch Zahlen auf die Päckchen schreiben, das habe ich jetzt allerdings nicht gemacht, weil ich wollte das man selbst aussuchen kann, welches Päckchen man jeden Tag raus nimmt.


Hier noch mal ein kurzer Überblick was wir für unseren DIY-Adventskalender benötigen:

Mindestens 24 Dinge als Inhalt für die Päckchen
Geschenkpapier
Geschenkband
Klebeband
evtl. leere Rollen vom Küchenpapier
1 Korb oder eine Schachtel

Falls ihr jetzt auch noch einen Adventskalender basteln wollte, dann wünsche ich euch viel Spaß beim Einpacken und Verschenken. Meinen habe ich schon verschenkt und er kam gut an, jetzt bin ich nur gespannt ob der Inhalt auch so gut ankommt.

Kommentare:

  1. Ich mache meinem Freund auch jedes Jahr einen selbstgemachten Kalender. Allerdings finde ich es immer ziemlich schwer passende Kleinigkeiten zu finden... ;-) Dank deinem Foto habe ich aber noch eine Idee mehr! Ein Badesalz. Danke. :-)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon sooo spät dran... 3 Kinder warten noch auf ihre Kalender. Aber dieses Jahr mal selbstgemacht. Die Kleinigkeiten zum Verpacken habe ich schon (übers Jahr gesammelt), aber das Verpacken selber müsste ich mal erledigen.

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...