Montag, 6. Juni 2011

Compeed Blasenpflaster

Wer kennt das nicht? Eine schöne Feier, schöne neue Schuhe die vielleicht doch einen Ticken zu klein sind, viel tanzen und dann das: eine Blase! Damit man die restliche Party dann nicht im Sitzen verbringen muss und um das Ganze erträglicher zu machen gibt es Compeed Blasenpflaster. Und genau diese durfte ich bei Trnd  testen und heute will ich euch davon berichten.

Zum Testen habe ich Compeed Blasenpflaster im Mixpack erhalten.

In der Packung sind 5 Pflaster in 3 verschiedenen Größen enthalten.

2 Pflaster in der Größe 4,2 x 6,8cm zur Behandlung von großen Blasen an der Ferse und an der Fußaußenseite
2 Pflaster in der Größe 2,0 x 6,0 cm zur Behandlung von kleinen Blasen an der Ferse und an der Fußaußenseite
1 Pflaster in der Größe 1,7 x 5,1 cm zur Behandlung von Blasen an den Zehen

Wissenswertes zu den Compeed Blasenpflastern:
aus dem Trnd Projektfahrplan

aus dem Trnd Projektfahrplan

Mittlerweile habe ich die Pflaster auch selbst ausprobiert und ich muss sagen ich war positiv überrascht. Die Pflaster passen sich sehr gut der Haut an und halten auch sehr gut. Nichts ist schlimmer als ein Pflaster das ständig verrutscht wenn man eh schon eine Blase hat. Und sie lindern wirklich den Schmerz, was ich ja nicht gedacht hätte. 
Am Besten finde ich die Pflaster aber wenn man sie schon bei den ersten Anzeichen auf die betroffene Stelle klebt, dann entsteht erst gar keine Blase. Und auch bei offenen Schuhen fallen die Pflaster fast gar nicht auf, eben weil sich sich wie eine zweite Haut anpassen und auch von der Farbe her perfekt passen. Ich habe jetzt immer ein paar der Pflaster für Notfälle in meiner Handtasche. Und durch die kleine handliche Box kann man die auch perfekt einstecken ohne das sie kaputt gehen oder schmutzig werden.
Für mich auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...