Donnerstag, 17. August 2017

Im September beginnt ein neuer Lebensabschnitt! #Gewinnspiel

Anzeige, PR-Sample

Ihr wollt wissen was sich in ein paar Wochen für uns ändert? Junior kommt in den Kindergarten! Und ich bin mindestens schon genau so aufgeregt wie er.

Ständig wird gefragt wie lange es noch dauert. Die Schnuppertage haben uns allen gut gefallen und so ist es verständlich dass er nun gar nicht mehr warten mag bis es endlich los geht.

Aber nicht nur für ihn ist es eine Umstellung, sondern auch für mich. Viele Termine die ich sonst anders, freier geplant habe, werden nun auf den Vormittag gelegt, um so am Nachmittag viel freie Zeit für Junior zu haben.

Nur bin ich im merken von Daten und Uhrzeiten gar nicht gut, weshalb ich mir Hilfe in Form eines Familienplaners geholt habe. Hier passen alle Termine rein und ich vergesse nichts Wichtiges.




Als Planer habe ich mich für den "Family Timer" von Häfft entschieden. Der Kalender hat vier Spalten. Eine etwas größere am Anfang und drei etwas schmalere so dass bis zu vier Familienmitglieder verwaltet werden können. Da wir nur zu dritt sind verwende ich die erste Spalte für Allgemeines, oder Termine die die ganze Familie betreffen und die hinteren drei Spalten für jede einzelne Person.


Um auch wirklich nichts zu vergessen gibt es die Spalte: "Nicht vergessen!" und wer spontan nie weis was er kochen soll kann seinen Essensplan für die Woche am unteren Ende festhalten, oder auch vorplanen.



Durch kleine Tipps, Bilder und Hinweise wird der Kalender komplettiert und schön ergänzt.





Und um die schöne Zeit im Kindergarten und vor allem die neuen Freunde für die Ewigkeit festzuhalten haben wir uns noch das "Mein Kindergarten Freundebuch" besorgt.

Liebevoll und kindgerecht gestaltet ist es perfekt für die Kleinsten und ihre Freunde geeignet. Die Seiten sind nicht alle gleich sondern haben ein paar verschiedene Designs und Farben, so dass egal ob Junge oder Mädchen, jeder seine Seite finden sollte.





Felder zum ankreuzen und ausmalen, sind tolle Elemente die Kindergartenkinder mit Hilfe der Eltern gut ausfüllen können. So wird das Buch auch wirklich vom Freund/-in und nicht nur von den Eltern ausgefüllt. Eine wirklich tolle Idee!

Noch zwei Wochen haben wir Zeit um alles für unseren neuen Lebensabschnitt zu kaufen und zu organisieren.

Aber dank Häfft werden wir das schaffen, denn alles ist im Kalender notiert und so wird nichts vergessen. Und die schöne neue Zeit werden wir dank dem Freundebuch auch nicht vergessen.

Und wer bis hier hin gelesen hat, hat jetzt noch die Chance etwas zu gewinnen.




Ich verlose zusammen mit Häfft je zweimal den "Family Timer Juli 2017 - Dezember 2018" und das "Mein Kindergarten Freundebuch"! Es wird also zwei Gewinner geben.

Wer gewinnen möchte hinterlässt hier einfach einen Kommentar. Und wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, kann zusätzlich auf Facebook und Instagram teilnehmen.

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 27.8.17 um 23:59 Uhr.

Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Guten Abend.
    Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil aber für den Family Planner, da meine Kinder nicht in den Kindergarten gehen. Warum das so ist, könntest du auf meinem Blog nachlesen. Habe übrigens auch bei Instagram teilgenommen.

    Wünsche einen schönen Abend und eine aufregende Zeit.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Creative Pink,
    ich habe zeitweise mal die Namen meiner Kinder genannt aber nun sind sie wieder Oktoberbub, Maimädl, Januarjunge und mein Junijuwel. Fertig und aus. Reicht doch auch. Und klar, jeder entscheidet für sich.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    AntwortenLöschen
  3. Den Planer testen wir auch gerade, optisch sieht er echt schick aus. Das Freundebuch kenne ich noch gar nicht. lg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Meine kleine Nichte würde sich bestimmt sehr über das Freundebuch freuen. Und den Planer würde ich für mich behalten.
    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    unser Kleiner kommt im Oktober in die Krippe und der Große wird im September Vorschulkind. Ich kann mir also gut vorstellen wie aufregend das gerade für euch ist.
    Wir wussten gar nicht das es von Häfft auch Freundebücher gibt.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu..

    Ach, das Freundschaftsbüchlein ist ja zuckersüß. Eine schöne Erinnerung an die Kindergartenzeit. Ich hatte auch schon überlegt, dieses am Ende nach dem Kindergarten mit meinem Kleinen anfertigen zu lassen. Leider sind ein paar Aufgrund von Schule schon raus.
    Interessant sind beide ;) Schöne Vorstellung deiner Seits.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  7. Kurz und knapp, ich würde mich riesig über diesen Gewinn freuen.

    AntwortenLöschen
  8. Das Set wäre richtig toll für uns. Die Kleine kam erst in den Kindergarten und würde sich über das Freundebuch sehr freuen. Der Große kam in die Schule und nimmt gern das andere Heft.

    E-Mail: flurry[at]web.de

    AntwortenLöschen
  9. gerlinde kaneberg27. August 2017 um 12:31

    also den planer find ich top,das buch kennn ich nicht

    AntwortenLöschen
  10. gerlinde kaneberg27. August 2017 um 12:32

    den planer find ich top das buch kenn ich nicht

    AntwortenLöschen
  11. Och das Freundebuch ist ja niedlich. Kann mich noch gut an meins erinnern, schade das ich es nicht mehr besitze :)

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Der "Family Timer Juli 2017 - Dezember 2018" wäre ein Gewinn von dem wir alle etwas haben!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...