Samstag, 4. Februar 2017

Catrice Ombré Two Tone Lipstick

Heute geht es mal wieder um einen Lippenstift, genauer gesagt um den "Catrice Ombré Two Tone Lipstick". Als ich bei dm diesen zweifarbigen Lippenstift entdeckt habe, konnte ich nicht widerstehen und er landete direkt im Einkaufskorb. 

Catrice Ombré Two Tone Lipstick

Ich hab mich für die Farbe 020 Nude York City Style entschieden. Die anderen Farben haben mich nicht so wirklich angesprochen oder waren mir einfach zu kräftig. 


020 Nude York City Style

Der Lippenstift gleitet gut über die Lippen und gibt auch genügend Farbe ab. An der Oberlippe ist der Auftrag sehr einfach und genau so wie bei jedem anderen Lippenstift auch. Doch dann kommt der schwierige Teil - die Unterlippe! Hier muss man den Lippenstift umdrehen damit der dunkle Farbton wieder außen ist. Der Winkel in dem man den Lippenstift dann halten muss ist total ungewohnt. Das ist anfangs gar nicht so einfach!

Wenn man es aber ein paar Mal gemacht hat, dann wird es immer besser und man braucht auch nicht mehr ganz so lange, um ein schönes Ergebnis zu bekommen.

Auftragen des Catrice Ombré Two Tone Lipstick
Beim Swatch auf dem Arm sieht man sehr gut den Unterschied der beiden Farben.

020 Nude York City Style Swatch

Auf den Lippen muss man schon genauer hinschauen um den Effekt wahrzunehmen. In Echt war es noch ein wenig besser zu erkennen als auf den Fotos. Ich denke beim Ergebnis kommt es aber auch auf den Farbton der eigenen Lippen an und welche Farbnuance man sich vom Lippenstift gekauft hat.

020 Nude York City Style auf den Lippen

Mir gefällt der leichte Ombré Effekt sehr gut. Man sollte aber auch dazu sagen, dass sich die Farben immer mehr miteinander vermischen, um so öfter man die Lippen aufeinander presst.

Catrice Ombré Two Tone Lipstick auf den Lippen

Fazit:
Mir gefällt die Idee von Catrice, einen Ombré Lipstick heraus zu bringen sehr gut auch wenn ich ihn eher für besondere Anlässe tragen werde, da man doch ein wenig länger zum Auftragen braucht und unterwegs das Nachziehen nicht so einfach ist.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine mega coole Idee, ein Lippenstift mit 2 Farben :D
    Steht dir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Form finde ich ganz interessant. Mal was anderes. Die Farbe nicht so meins, wobei ich das dennoch mal ausprobieren würde. Muss ich beim nächsten dm Besuch mal aufpassen und daran denken ^^. Danke auch für das Tragebild.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist bei den anderen Farben eine dabei die dich mehr anspricht.

      Löschen
  3. Ich benutze nur wenig Make up und bin meist nicht auf dem Laufenden, deshalb kannte ich wohl auch keine two tone lipsticks, aber ich finde die Idee dahinter ganz klasse! Warum man da nicht schon früher drauf kam :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Idee auch super und habe die nur durch Zufall entdeckt.

      Löschen
  4. Toller Beitrag, so einen Lippenstift habe ich noch nie gesehen. Ich finde es eigentlich gut, das man die 2 Farben nicht so sehr sieht, sonst würde es ja komisch aussehen ;) Die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Werde mir den Lippenstift wahrscheinlich auch mal holen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es auch wegen dem dezenten Ergebnis so gerne.

      Löschen
  5. Schade, dass der Effekt nicht noch besser zum Vorschein kommt aber ich mag die Lippenstifte dennoch sehr gern! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke bei den dunkleren Farben könnte der Effekt besser zur Geltung kommen.

      Löschen
  6. Was es nicht alles gibt! Die Idee finde ich prinzipiell auch gut, und es wirkt auch hübsch und "3d-mäßig". Aber wie du schon sagst, nach drei geredeten Sätzen ist wahrscheinlich der Ombre-Effekt dahin :( Danke fürs Vorstellen!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, der Effekt hält leider nicht sehr lange.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...