Freitag, 27. Januar 2017

Sprout - Leih mir mal den Stift, ich brauche Kräuter!

Anzeige, PR-Sample
Stifte gibt es in vielen Formen und Farben und jeder hat welche bei sich zu Hause. Wäre es nicht schön wenn diese Stifte nicht nur schreiben könnten sondern auch noch nachhaltig wären und so auch nach dem Dasein als Schreibgerät für etwas nützlich sind?


Bei Bleistiften ist es doch meist so, dass man sie spitzt, dann schreibt und dies solange wiederholt bis sie zu kurz sind und ein ordentliches Schreiben nicht mehr möglich ist. Dann landen sie im Müll und ihr Auftrag ist erledigt. Oder doch nicht?



"Sprout" hat sich genau diese Frage gestellt und eine, wie ich finde, super Lösung gefunden. Im ersten Moment sieht man einen Bleistift, wie fast jeden anderen auch. Auf den zweiten Blick fällt der eingefräste Name einer Pflanze am Stiftende auf. Dies könnte nur ein Designelement sein, ist es aber nicht! Der Name ist Programm, denn der Stift hat in seiner grünen Endkappe Samen von verschiedenen Pflanzen versteckt.


Wenn seine Zeit als Bürohilfe verstrichen ist muss er nicht mehr in den Müll! Nein, er bekommt ein schönes Plätzchen auf der Fensterbank! In einen Topf mit Erde gesteckt erwacht er zu neuem Leben und schenkt uns z.B. wunderbare Kräuter die nicht nur schön aussehen, sondern auch zum Kochen verwendet werden können.


Eine weitere tolle Idee von Sprout sind Grußkarten mit integriertem Blumensamen im Papier. Das nenne ich mal eine wirklich interessante und tolle Art jemandem Blumen zu schenken.


Die Anleitung wie man zu seinen blühenden Freudenspendern kommt ist auf der Rückseite aufgedruckt. Die Samen im Papier kann man sogar mit bloßem Auge sehen! Für Blumenfreunde mit einem grünen Daumen ist das eine sehr kreative Idee ein Geschenk mit einer Karte zu ergänzen, die so noch einen Mehrwert bietet und nicht einfach nach dem Lesen im Altpapier oder der Ablage landet.


Fazit:

Ich bin von den Produkten von Sprout begeistert und würde mir wünschen, dass es mehr Firmen gibt, die sich dieses Konzept als Beispiel nehmen und Produkte mit wirklichem Mehrwert herstellen und so die Ressourcen und auch die Umwelt schonen.

Kommentare:

  1. Von diesen Stiften habe ich noch nie gehört. Das ist aber mal eine wirklich witzige Idee. Die kann ich mir auch super als Geschenk vorstellen. Danke für die Vorstellung.

    Freya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Geschenk, vor allem mit einer Blumenkarte, sind die bestimmt super.

      Löschen
  2. Die idee finde ich echt gut. So vermeidet man auch noch Müll. Solche ideen sollte es öfters geben.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch dass es so etwas viel öfter geben sollte.

      Löschen
  3. Wow, das ist ja mal eine schöne Idee. Für sowas bin ich immer zu haben! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag so einzigartige Sachen auch sehr gerne.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...