Samstag, 11. Juni 2016

Aufgebraucht Januar - Mai 2016

Wenn ihr das lest dann sitze ich gemütlich auf der Dachterrasse beim Geburtstags Brunch von meinem Schwager und lasse es mir gut gehen. Weißwürste, Pizzaschnecken, Kaffee und Kuchen sind nur einige der Dinge die es wohl geben wird. Ich hoffe das Wetter spielt mit.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema:

Wann wird es Zeit für einen neuen Aufgebraucht Post? Wenn die Tüte mit leeren Tuben und Tiegeln überquillt und selbstständig aus dem Regal purzelt und sich somit bemerkbar macht. Dies konnte ich dann natürlich nicht ignorieren und deshalb gibt es hier nun wieder mal eine Sammlung meiner geleerten Produkte.


Ich musste erst mal nachsehen wie lange ich nun gesammelt habe und beim Blick in den Blog kam heraus dass der letzte Aufgebraucht Post tatsächlich schon ewig her ist. Ja warum sagt den keiner was? Dann hätte ich schon längst mal ein Update getippt. Naja so gibt es nun also Mini Reviews zu leeren Produkten von etwa 5 Monaten.


Auf gehts! Fangen wir also mit den Haarprodukten an.


- lavera Repair Pflege Spülung 
War okay, ich konnte aber keine besonders gute Pflegewirkung feststellen, weshalb ich erstmal andere Produkte testen werde.
- batiste Trockenshampoo hell & blond
Mein momentaner Favorit. Review hier.
- Swiss o Par Frottee Trockenshampoo Fresh
Ist okay, werde ich auch wieder kaufen wenn es das andere gerade nicht gibt.
- schauma Silikonfrei Pflege-Shampoo
War in Ordnung, aber auch nicht besonders, weshalb ich es wohl eher nicht nachkaufen werde. Aber immerhin ist es silikonfrei was mir bei meinen Haarprodukten sehr wichtig ist.

Bei den Badesachen, sind viele Tütchen leer geworden. Und da ich oft zusammen mit Junior bade, sind viele Kinderprodukte dabei. Und psst, nicht weiter sagen, ab und zu verwende ich die auch selbst.


- Kneipp naturkind Drachenkraft Bad, Matschmonster, Sonnenfee, Traumfahrer
Die Badezusätze waren alle super! Matschmonster eignet sich gut bei "kleinen Schnupfennasen" als Erkältungsbad. Beim Drachenkraft Bad ist die kleine Geschichte auf der Rückseite sehr niedlich. Schade dass bei den anderen Produkten keine Geschichte drauf ist.
- Kneipp Badekristalle Sorgenlos
Bei den Keipp Produkte mag ich ja sonst die tollen Düfte, dieser konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen.
- Sau Bär Goldschätzchen-Bad
Ein sehr gut duftender Badezusatz.
- Dresdner Essenz Winterbad
Als ich dieses verwendet habe war es tatsächlich noch Winter, was bestätigt wie lange die Tüte nun schon rum steht. Der Duft aus Zimt, Nelken und Orange ist traumhaft und genau nach meinem Geschmack!
- tetesept Kinder Badespaß Blubbersalz Vulkanland
Hiervon hatte ich mir mehr versprochen. Der Vulkan hat zwar geblubbert, sogar zeimlich lange, ist aber nur an der Oberfläche getrieben was ich sehr schade fand. Junior war das egal, er fand es super! 


Bei den Gesichtspflegeprodukten ist auch etwas leer geworden. Ein Flop war leider auch dabei.


- Nivea In-Dusch Gesichtspflege
Dieses Produkt war für mich leider ein totaler Reinfall. Bei normaler Benutzung konnte ich keinerlei Wirkung feststellen und musste nach dem Duschen trotzdem sofort cremen weil meine Haut spannte und trocken war. Aus Frust habe ich die Pflege dann sehr dick (die Tube hat dann insgesamt 3 - 4 mal gereicht) aufgetragen, so konnte ich ein wenig Wirkung erzielen, das bisschen Pflege war aber leider immer noch viel zu wenig für mich. Ein Ersatz zum Cremen danach ist es für mich leider nicht. Wäre ja auch zu schön gewesen.
- Eau Thermale Avène Cleanance Express-Reinigungslotion
Ein bisschen von der Flüssigkeit auf ein Wattepad geben und damit das Gesicht reinigen. Bei mir hat das wunderbar funktioniert.
- Balea Feuchtigkeits Maske
Soweit ich mich erinnern kann war die Maske gut. Ist aber schon etwas länger her, weshalb ich nicht mehr dazu sagen kann.


 - Tinti Badeüberraschung
Die Badeüberraschung war für meinen Sohn und er hat sich sehr darüber gefreut zu sehen wie die Tiere langsam aus den Kapseln kamen. 
- Christina Aguilera Royal Desire
Riecht ganz gut.
- Close to Nature Cremeseife Joghurt & Aloe Vera
Tja was soll ich viel sagen, die Seife hat ihren Zweck erfüllt und war wie immer recht ergiebig.
- Nivea Deodorant Double effect 
Das Deo war gut, kaufen werde ich es aber trotzdem nicht, da ich das Gefühl nach dem Auftragen einfach nicht mag und es mir viel zu lange dauert bis es getrocknet ist.
- babylove Pflegetücher (nicht auf dem Bild)
Wie immer super. Schön weich und groß genug.


- Lip Smacker Coconut
Da ich Kokos mag der Lip Smacker für zwischendurch perfekt auch die wenn die Pflegewirkung eher mäßig ist.
- Labello Repair & Beauty, Balea Vanille & Zimt, Labello Pink Grapefruit
Alle aussortiert, da zu alt.


So die Tüte ist nun wieder leer und wartet auf neue leere Tuben und Tiegel. Mein Gesichtswaschgel wird definitiv in den nächsten Tagen leer und so wie es aussieht auch meine Gesichtscreme. Darüber könnt ihr dann beim nächsten Mal lesen.

Kommentare:

  1. In-Dusch-Produkte mag ich nicht so gern, die bringen bei mir irgendwie gar nichts. :) Die ganzen Badeprodukte finde ich soooo toll, ich liebe Badeprodukte. :) Könnte da Unmengen kaufen. Das Batiste Trockenshampoo verwende ich auch, das ist super. Das Andere kenne ich jedoch noch nicht. Ich benutze immer so orangfarbenes, was auch im Rossmann zu kaufen gibt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Interessant dass du die gleiche Erfahrung mit den In-Dusch-Produkten gemacht hast. Und von den Badeprodukten kann ich auch nicht genug bekommen, es gibt aber auch so viele tolle Sorten.

    AntwortenLöschen
  3. Oha, da hast du ja wieder einiges aufgebraucht und getestet.
    Mir hat die Nivea Indusch-Pflege auch nicht wirklich gefallen...

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich mit meiner Meinung wenigstens nicht allein. Aber es kann ja auch nicht immer alles gut sein.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...