Montag, 28. März 2016

Einmal Rio, bitte!

Rio de Janeiro, da muss ich sofort an den  Zuckerhut, die beeindruckende Christusstatue oder die Copacabana denken. Fußballfans wird bestimmt das Maracanã-Stadion einfallen, in welchem 2014 unsere Nationalmannschaft Fußball Weltmeister wurde. Und Kindern wird wahrscheinlich der Film Rio mit dem blauen Ara Blu in den Sinn kommen.

Aber Brasilien hat noch viel mehr zu bieten auch in kulinarischer Hinsicht. Das konnte ich durch die Weltprobierer feststellen.

Weltprobierer - Entdecke die Welt durch Essen!


Die Box war randvoll gefüllt mit tollen Sachen. Aber seht selbst.




- Pan de Queso Backmischung
- Pisco Sour Mix
- Mate Tee
- Bombillas
- Basilikum Samen Drink
- Dulce de Leche
- Guarana Drink
- Platanitos Maduros

Was die Box super ergänzt sind die Karten mit Rezepten, einer Erklärung des Inhalts und Musik und Filmtipps.

Als erstes kam die Backmischung für das Cheese Bread, also die Käsebrötchen zum Einsatz. Dank des Aufklebers auf der Rückseite mit der deutschen Beschreibung war das auch gar kein Problem und kurze Zeit später standen gut duftende kleine Käsekugeln auf dem Tisch. Noch leicht warm haben die am Besten geschmeckt, also am Besten zubereiten und dann gleich servieren.


Den Wasska Pisco Sours Mix habe ich noch nicht ausprobiert da es mir an einer Zutat und zwar dem Pisco mangelt, aber das lässt sich bestimmt ändern und so kann der Cocktail beim nächsten Geburtstag oder Mädelsabend probiert werden.

Über Tee freue ich mich immer sehr und so konnte auch der Yerba Mate Amanda bei mir punkten. Perfekt dazu die Bombilla, eine Art Strohhalm mit feinem Sieb am Ende, so eine wollte ich schon lange haben, aber irgendwie habe ich dann doch nie eine gekauft. So kann der Tee direkt in der Tasse aufgegossen werden und muss vor dem trinken nicht erst noch abgesiebt werden.

Den Weichsel-Rosenblüten Drink mit Basilikumsamen von Friya habe ich erst mal skeptisch beäugt. Die kleinen "Punkte" die da in dem Getränk schwimmen sehen schon gewöhnungsbedürftig aus. Da ich aber neugierig bin habe ich den Superfood Drink dann gut gekühlt probiert und war mehr als positiv überrascht. Der ist richtig lecker! Die kleinen Samen merkt man beim trinken kaum es ist fast ein wenig so als hätte man Saft mit Fruchtfleisch. 

Das Glas Dulche de Leche der Marke Havanna habe ich noch nicht geöffnet, aber ich denke ich werde damit gleich mal das beiliegende Rezept für die lecker aussehenden Alfajores Rellenos (Plätzchen mit Dulche de Leche Füllung) ausprobieren.

Das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk Guaraná Antarctica hat mir sehr gut geschmeckt. Es ist sehr süß und sollte gut gekühlt getrunken werden. Mich hat es ein wenig an Uludağ erinnert welches man oft an der Dönerbude bekommt.

Zuletzt kommen wir zu den Kochbananenchips Platanitos verdes. Auf dem oberen Bild sind die Chips nicht mit drauf weil sie in meiner Box gefehlt haben. Aber dank dem tollen Service vom Weltprobierer Team, welches keine Mühen gescheut hat, konnte ich einige Tage später noch eine Tüte der Chips in meinen Händen halten. Ein riesen Lob an dieser Stelle für den super Kundenservice! Aber zurück zu den Chips, die Scheiben sind ganz dünn und sehr knusprig und nicht mit den Bananenchips zu vergleichen die man hier bei uns in den Supermärkten bekommt. Meine Sorte ist leicht gesalzen und schmeckt mir richtig gut und das obwohl ich sonst mit Bananen nicht so viel anfangen kann. Aber hier ist der Früchtegeschmack nur ganz dezent und geht schon eher in die Richtung von Kartoffelchips.


Was haltet ihr von der Box? Also ich bin von der Idee, so die Geschmäcker anderer Länder zu entdecken, begeistert und finde das Konzept echt gelungen.

* Ich habe die Box auf dem Blog http://www.dietestfamilie.de/ gewonnen. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Also die Zusammenstellung hört sich auf jeden Fall sehr gelungen an... es ist wirklich interessant mal etwas Neues aus anderen Ländern kennenzulernen! :-)

    Vlg und eine schöne Woche
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, neues aus anderen Ländern zu entdecken ist echt spannend.

      Löschen
  2. Von sowas bin ich auch begeistert, probiere mich da auch echt gern aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Das Konzept finde ich echt gelungen und es ist toll mal aus anderen Ländern Spezialitäten kennen zu lernen. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, ich finde das Konzept auch echt genial.

      Löschen
  4. Der Drink ist superlecker, hatte den auch schon in einer Box. Ansich interessante Zusammenstellung, danke für die Vorstellung
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Drink hat mich echt überrascht, jetzt muss ich nur schauen wo es den zu kaufen gibt.

      Löschen
  5. Den Drink finde ich auch mega lecker - und so eine Weltenbox fände ich auch echt spannend. Ich liebe ja neue Produkte.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir würde mal eine Griechenland Box gefallen. Oder Leckereien aus Lettland würde ich gerne mal testen.

      Löschen
  6. Der Inhalt sieht interessant aus
    LG Leane

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...