Mittwoch, 20. Juli 2011

Mangostan Gold - Zwischenbericht

Ich habe euch ja hier schon berichtet das ich Mangostan Gold testen darf. Und heute gibt es einen kurzen Zwischenbericht dazu.


Man soll 2 mal täglich 30ml der Mixtur zum Essen trinken. Vor Gebrauch sollte man die Flasche auf jeden Fall schütteln da sich der Inhalt ein wenig absetzt. Die Konsistenz ist eher dickflüssig. Den Geschmack kann man am ehesten mit dem von Johannisbeersaft vergleichen. Ob einem der Geschmack zu sagt ist wohl geschmackssache aber ich finde man kann es gut trinken. Ich bilde mir ein das sich der Geschmack nach ein paar Tagen etwas verändert hat, ich weis allerdings nicht ob ich mir das nur einbilde weil man sich einfach an den Geschmack gewöhnt hat oder ob es wirklich so ist.
Zur Wirkung kann ich noch nicht viel sagen außer das es die Verdauung anregt. Aber wahrscheinlich muss man es auch länger einnehmen um eine Wirkung zu bemerken.
Mehr dazu also in meinem nächsten Bericht.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Dein Kommentar wird nach der Freischaltung sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...